Spenden Herz

Spendenlauf gegen sexualisierte Gewalt am 31. August in Leverkusen

15.08.2016

Spendenlauf gegen sexualisierte Gewalt am 31. August in Leverkusen

Am 31.8. durchquerte die Läuferin Katja Hornfeck mit ihrem Spendenlauf Leverkusen. Die  selbst von sexualisierter Gewalt betroffene Frau sammelte auf ihrem Weg von Frankfurt nach Hamburg Spenden für die Renate Rennebach Stiftung, die sich für Opfer ritueller Gewalt einsetzt. Mit ihrer Aktion will sie auf das Thema aufmerksam machen: „Nebenan ist überall“. In Leverkusen wurde sie und eine kleine Gruppe von Mitläuferinnen von uns in der Wiesdorfer Innenstadt begrüßt. Hier konnten sich auch Passanten über das Thema und örtliche Unterstützungsangebote informieren.

aktuelle Informationen
http://www.laufstarkfuersleben.de/