E-Mail mit Herz

Digitale Gewalt


Die neuen Medien bieten viele Chancen, aber auch Gefahren, und damit verbunden auch neue Formen sexualisierter Gewalt. „Sexting“ bezeichnet die Verbreitung erotischen Bildmaterials z. B. über ein Mobiltelefon. Geschieht dieses ohne das Wissen oder gegen den Willen der gezeigten Personen, belastet es die Betroffenen dann häufig sehr. „Cyber-Mobbing“ und „Cyber-Stalking“ sind weitere Formen digitaler Gewalt. Wir bieten regelmäßig Informationsabende zum Thema an, auf Wunsch können wir auch vor Ort beraten.