Lila Herz

Waffelbackaktion der VR Bank brachte 1.100 Euro

10.12.2018

Waffelbackaktion der VR Bank brachte 1.100 Euro

Zwei gemeinnützige Vereine freuten sich über die Waffelbäcker der VR Bank: v.l. Christine Mader (Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt e.V.), Silke Kloke (VR Bank) und Tobias Falke (KiJu e.V.)

 

Die VR Bank eG Bergisch Gladbach Leverkusen hat uns und dem KiJu e.V. eine Spende von 1.100
Euro (jeweils 550 Euro) übergeben.

Ein vierzehnköpfiges Team der Genossenschaftsbank hatte am ersten Adventssamstag
auf dem Opladener Weihnachtsmarkt frische Waffeln gebacken und gegen eine Spende angeboten.
Die duftenden Leckereien zogen zahlreiche Besucher*innen an, die es sich nicht nur richtig schmecken
ließen, sondern auch großzügig spendeten.
Insgesamt nahmen die freiwilligen Helfer*innen stolze 509,95 Euro ein. Die VR
Bank verdoppelte den Erlös und rundete die Spende auf. „Das Projekt hat uns großen Spaß gemacht und ich
finde es toll, dass sich so viele Kolleginnen und Kollegen in ihrer Freizeit engagiert haben“, freute sich
Silke Kloke von der VR Bank, die die Waffelbackaktion ins Leben gerufen hat. Die Geschäftsstellenleiterin übergab jetzt in
der Filiale Opladen einen symbolischen Nikolausstiefel im Wert von 1.100 Euro an Christine Mader von der Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt e.V. und an Tobias Falke vom KiJu e.V..

Vielen Dank dafür!