Das ist der Exit-Button.
Auf deutsch heißt das „Ausgang-Knopf“.
Sie können hier klicken,
dann wechselt die Seite schnell zur Suchmaschine „google“.

Das können Sie nutzen,
wenn plötzlich jemand in den Raum kommt:
dann kann die Person nicht sehen,
dass Sie hier Hilfe suchen.

Achtung: wenn Sie auf „Seite zurück“ klicken (Pfeiltaste), erscheint wieder die Seite von Frauennotruf Leverkusen e.V.

Was ist Luisa


"Luisa" ist ein Hilfsangebot für Frauen, die in der Partyszene und an anderen öffentlichen Orten aus einer unangenehmen Situation heraus möchten.
Mit der Frage „Ist Luisa hier?“ können sich Frauen an geschultes Personal wenden.
Sie bekommen dann sofort Hilfe.
Die Frau entscheidet selbst, welche Hilfemöglichkeit sie möchte, z.B. ein Taxi rufen, jemanden Ihre privaten Gegenstände holen lassen oder Freund*innen anrufen.
„Luisa ist hier“ kommt ursprünglich aus England und heißt dort „Ask for Angela“.
Der Frauennotruf Münster hat als Erste das Projekt im Dezember 2016 in Deutschland umgesetzt.

Die Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt hat das Projekt in Leverkusen eingeführt. 
18 Gaststätten aus Leverkusen nehmen bereits teil, weitere sind in dieser Liste gerne willkommen.

Die städtischen Schwimmbäder, Freizeitbad CaLevorina und das Hallen- und Freibad Wiembachtal sind seit Mai 2022 ebenfalls Kooperationspartner für die Luisa Kampagne.

Auch bei Großveranstaltungen, wie beispielsweise der Opladener Bierbörse und dem Good Times Festival im Neulandpark, konnte zum wiederholten Mal mit Unterstützung von Veranstaltern und Rettungsdiensten die Kampagne "Luisa ist hier!" umgesetzt werden.

Die Beratungsstelle hat das Personal der Kooperationspartner*innen über die Arbeit der Beratungsstelle und allgemein das Thema „Sexualisierte Gewalt“  informiert.
Sie wurden dafür geschult, zu wissen, was sie tun müssen, wenn eine Frau nach Luisa fragt.

Das Plakat „Luisa ist hier!“ hängt in den jeweiligen Orten auf den Damentoiletten aus.
Es weist darauf hin, dass sich mit der Frage „Ist Luisa hier?“ an das Personal gewendet werde kann, um Unterstützung zu erhalten.
Mit dem Codewort um Hilfe zu bitten fällt dann vielleicht leichter, als die Situation genau zu erklären.

Die Kooperationspartner setzen mit Ihrer Unterstützung der Kampagne gemeinsam mit der Beratungsstelle ein deutlich sichtbares Zeichen gegen sexualisierte Gewalt!

 

 

Sie sind daran interessiert einer unserer Kooperationspartner zu werden? Ob Lokalität, Sport- oder Großveranstaltung, Ladenbesitzer*in... Melden Sie sich gerne telefonisch in unseren Sprechzeiten, oder senden Sie uns eine Email an info@frauennotruf-lev.de

Hier findest du Luisa in Leverkusen


Freizeitbad CaLevornia
Bismarckstraße 182
51373 Leverkusen

Hallen- und Freibad Wiembachtal
Talstraße 62
51379 Leverkusen

 

Opladener Bierbörse
beim DRK vor Ort
An der Schusterinsel 2
51379 Leverkusen

Good Times Festival
bei den Einsatzkräften der Malteser
Nobelstraße 91
51373 Leverkusen

 

Alte Mühle
Mühlenweg 27
51371 Leverkusen

Cafe Akropolis
Altstadtstraße 42
51379 Leverkusen

KD
Wilhelmstraße 22
51379 Leverkusen

Kartel² Leverkusen
Düsseldorferstraße 5
51379 Leverkusen

Kupferklause
Butterheiderstr.65
51371 Leverkusen

Notenschlüssel
Friedrich-Ebert-Straße 122
51373 Leverkusen

Pub 24
Birkenbergstraße 45
51379 Leverkusen

Pentagon
Karlstraße 22
51379 Leverkusen

Pintothek Zwieback
Augustastraße 17
51379 Leverkusen

Rheindorfer Treff
Insterstraße 2
51371 Leverkusen

Stilbruch
Augustastraße 5
51379 Leverkusen

The Pub
Karlstraße 1
51379 Leverkusen

Topos - Jazz Lev e. V.
Hauptstraße 134
51373 Leverkusen

Witwe Kaiser
Birkenbergstraße 28
51379 Leverkusen

Zur Delle
Burscheider Str. 367
51381 Leverkusen

Zur Post
Burscheider Str. 78
51381 Leverkusen

 

Freizeitbad CaLevornia
Bismarckstraße 182
51373 Leverkusen

Hallen- und Freibad Wiembachtal
Talstraße 62
51379 Leverkusen


Weitere Informationen zu Luisa in Deutschland stehen auf der Internetseite www.luisa-ist-hier.de